Historisches Zentrum Den Haag mit OVCW-Flaggen

Organisation und Mandat der Organisation für das Verbot Chemischer Waffen (OVCW)


OPCW Headquarters The Hague Bild vergrößern OVCW Gebäude in Den Haag (© OPCW)

Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW) überwacht die Einhaltung und die Umsetzung  des Chemiewaffen- übereinkommens (CWÜ) von 1997. 

Ziel der 192 Mitgliedstaaten der OVCW ist eine Welt ohne Chemiewaffen.

Zur Erreichung dieses Ziels sieht das CWÜ vor allem vier Maßnahmen vor:

  • Die Zerstörung aller bestehenden Chemiewaffen unter internationaler Aufsicht
  • Die Überwachung der chemischen Industrie, um die Herstellung neuer chemischer Waffen zu verhindern
  • Hilfestellung und Schutz gegen chemische Bedrohungen für Mitgliedstaaten
  • Verbesserung der internationalen Zusammenarbeit bei der Umsetzung des CWÜ; die Konvention ist nur in knapp der Hälfte der Mitgliedstaaten in nationales Recht transformiert und administrativ umgesetzt.

Neben diesen Zielen arbeitet die OVCW daran, dass die Staaten, die noch nicht Mitglied der Organisation sind, dem Abkommen beitreten.

2013 wurde die OVCW für ihren Einsatz für das Verbot von Chemiewaffen mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Damit soll die Notwendigkeit unterstrichen werden, die Bemühungen um die Abschaffung chemischer Waffen weiter zu stärken.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Den Haag:
(20.08.2017)
18 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
13:37:08 19 °C
Deutscher Wetterdienst

Außenminister Gabriel zum Jubiläum der Organisation für das Verbot chemischer Waffen

Bundesaußenminister Gabriel

Zum 20-jährigen Jubiläum der in Den Haag ansässigen Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW) sagte Außenminister Sigmar Gabriel heute (26.04.):

OVCW

Malwettbewerb

hier geht es zur Website der OVCW (englisch)