OVCW-Generaldirektor Ahmed Üzümcü zu Besuch in Berlin

Generaldirektor Üzümcü in Berli Bild vergrößern Generaldirektor Üzümcü während seines Vortrags in Berlin (© dwt-sqw)

Auf Einladung der Bundesregierung hat der Generaldirektor der Organisation für das Verbot chemischer Waffen am 20. Oktober 2015 eine Rede auf dem „3rd International Symposium on Development of CBRN-Defence Capabilities“ in Berlin gehalten. Vor 600 Teilnehmern hat er dabei u.a. die Notwendigkeit der Zusammenarbeit gegen die Gefahren eines Einsatzes von Chemiewaffen durch nicht-staatliche Akteure betont.

Die Pressemitteilung der OVCW und den vollständigen Wortlaut der Rede von Generaldirektor Ahmet Üzümcü finden Sie unter

https://www.opcw.org/news/article/opcw-director-general-visits-germany/